Dachterrasse Hegestraße


Fotograf: © Joachim Hecht
Neubauten

Dachterrasse Hegestraße
Hamburg

Neubau einer Dachterrasse

Errichtung einer Dachterrasse

Bei dem Umbau der Obergeschoßes und des darüber liegenden Dachgeschoßes zu einer Wohneinheit im Wohngebäude Hegestraße 29 wurde vom Bauherrn gleich der Wunsch für eine Verbindung zu einer später zu errichtenden großflächigen Terrasse auf dem Dach durch eine internes über beide Geschosse führendes Treppenhaus mit Spindeltreppe aus Stahl berücksichtigt.

Damit war der Grundstein zum Aufdocken einer Dachterrasse gelegt und im nächsten Schritt dessen Realisation möglich gemacht.

Der Entwurf der Dachterrasse sieht eine großflächige Dachterrasse vom strassenseitigen Ziegeldach
bis zur Traufkante der Hoffassade mit an drei Terrassenrändern umlaufende Bepflanzung in Edelstahlwannen, einer hochaufstehenden Brüstung zum Nachbardach und einem über der Spindeltreppe stehendes Ausstiegshäuschens vor.

Die Stahlkonstruktion
Realisiert wurde das gesamte Ensemble durch eine an 2 Punkten auf dem Treppenhausmauerwerk und 2 Punkten auf den Gebäudeabschlußwände aufliegende feuerverzinkte Stahlkonstruktion aus zwei Stahlhauptträgern, in den Flächen liegenden Stahlnebenträgern und zur Strasse und zum Hof
hinter den Hauptträgern auskragenden Stahlkragträgern.

Die begrünten Edelstahlwannen
In den Stahlkragträgern wurden aneinandergereiht Edelstahlwannen integriert, die bodenbündig mit dem Holzbelag des Terrassendecks liegen, mit Muttererde gefüllt und hohen Pflanzen bestückt sind.

Die Brüstung aus Kupfer
Die hochaufstehende Brüstung besteht aus einer Stahlkonstruktion, die aufseitig ebenfalls mit Edelstahlwannen belegt ist und insgesamt mit länglich liegenden Kupferpaneelen zu einer strukturierten Kupfertafelfläche seitlich und aufseitig verkleidet ist.

Projektdetails

  • Ort
    Hamburg
  • Baujahr
    2010 - 2011
  • Bauleistung
    Neubau einer Dachterrasse
  • Leistungsphasen
    1,2,3,4,5,6,7,8
  • Projektnummer
    09086, Ziffer 82
  • Bauherr
    Privater Bauherr

Projektleistungen:

Bestandsaufnahme
Entwurfsplanung
Detail- und Ausführungsplanung
Baugenehmigungsplanung
Erstellen der Leistungsverzeichnisse
Angebotseinholung, Auswertung und Vergabe
Objektüberwachung (Bauleitung)
Abrechnung, Abnahme

Zur Übersicht
Anschrift
joachim hecht . architektur
Joachim Hecht
Dipl.-Ing. Architekt
Hamburger Straße 70
22926 Ahrensburg
 
 
 
 
 
Kontakt
Tel. 04102 - 205 48 78
Fax: 04102 - 205 48 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular