Quedlinburger Weg


Fotograf: © Joachim Hecht
Bauen im Bestand

Quedlinburger Weg
Hamburg

Sanierung der Laubengänge

Die stark überholungsbedürftigen Fliesenbeläge der Laubengänge des dreiflügeligen Wohngebäudes wurden erneuert und die über die Jahrzehnte aufgrund der Feuchtigkeitseinwirkung und mangelhaften Betonüberdeckung schadhaften Betonflächen betonsaniert.
Um die Gefällesituation des Estriches / Fliesenbelages zu verbessern, wurden je Geschoß zwei weitere Bodenabläufe mit Fallrohrsträngen gesetzt.
Die veraltete und nicht mehr den heutigen statischen Vorgaben entsprechende Industrieverglasung des Eingangsbereiches wurde ausgetauscht und in den drei oberen Geschoßen die Geländer um das erforderliche bauordnungsrechtliche Mass auf 1,10 m erhöht.

Projektdetails

  • Ort
    Hamburg
  • Baujahr
    2017
  • Bauleistung
    Sanierung der Laubengänge
  • Leistungsphasen
    1,2,3,5,6,7,8
  • Projektnummer
    14052, Ziffer 135
  • In Projektarbeit mit
    Seibold Planung

Projektleistungen:

Bestandsaufnahme
Erstellen der Leistungsverzeichnisse
Einholen von Angeboten, Vergabe
Objektüberwachung (Bauleitung)
Abrechnung, Abnahme

Projektdaten:

Laubenganggeschoße: 7
Fliesenflächen: 270 m2
Gesamte Betonfläche: ca. 1.220,00 m2
Planungszeitraum: Februar bis Mai 2016
Ausführungszeitraum: Juni bis November 2016
Gewerke: Gerüstarbeiten, Betonsanierung, Malerarbeiten, Estricharbeiten, Abdichtungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Klempnerarbeiten, Tischlerarbeiten Fenster, Elektroinstallationsarbeiten

Zur Übersicht
Anschrift
joachim hecht . architektur
Joachim Hecht
Dipl.-Ing. Architekt
Hamburger Straße 70
22926 Ahrensburg
 
 
 
 
 
Kontakt
Tel. 04102 - 205 48 78
Fax: 04102 - 205 48 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular